Die Geschichte von CatoD

Die Metalband

Ende 2015 gründen Kathrina s. East und Feuerwicht gemeinsam mit Freunden die Band Cataract of Dreams. Die Besetzung besteht aus zwei Gitarren, einem Bass, Schlagzeug und Gesang. Gespielt werden soll vor allem selbstgeschriebener Metal. Die Band hat ihren ersten Auftritt im Sommer 2016 mit Coverstücken und löst sich schon im darauffolgenden Herbst wieder auf, als mehrere Mitglieder aus unterschiedlichen Gründen die Band verlassen.

Die Poetic (Piano) Rockband

Johannes, Feuerwicht, Kathrina und Sebastian

Auf der Suche nach einem neuen Gitarristen lernen Feuerwicht und Kathrina den Pianisten und Keyboarder Johannes kennen. Die drei gründen eine neue Band, schreiben erste eigene Stücke und treten gemeinsam auf.
Anfang des 2018 stößt Trompeter Sebastian mit dazu. Spätestens jetzt passt die Musik der Band in kein Schema mehr. Auf der groben Basis von Rock im weitesten Sinne werden verschiedenste Tonarten und Stilrichtungen miteinander kombiniert. Im Sommer 2018 wird das Demoalbum mit dem Titel Oneira aufgenommen, das 2019 mit beinahe einem Jahr Verzögerung sowohl online als auch auf CD erscheint.
Nach über 20 gemeinsamen Songs und vier Jahren gemeinsamer Musik beschließt die Gruppe im Sommer 2020, sich von der Bühne zurückzuziehen. Zu einem letzten gemeinsamen Auftritt mit dem gerade neu hinzugestoßenen Bassisten Martin kommt es aufgrund der Corona-Krise leider nicht mehr.

Kathrina & Feuerwicht

Die Sängerin und der Schlagzeuger, Kathrina und Feuerwicht, bleiben auch nach der Auflösung der zweiten Bandkonstellation weiterhin zusammen und planen für die Zukunft zunächst digitale Musikprojekte, die vor allem online veröffentlicht werden sollen. Angedacht sind unter anderem Konzept-Alben, die gegebenenfalls mit Comics und Geschichten kombiniert werden sollen.