Johannes

Johannes spielt Klavier, singt bei manchen Liedern und schreibt die Arrangements.

Neben seiner Ausbildung im klassischen Klavierspiel hat er in verschiedenen Chören gesungen und Orgel und Gitarre gelernt. Zusätzlich hat er sich viel mit Musik-Theorie beschäftigt und sich durch die Zeit in der Schul-BigBand ans Transponieren gewöhnt.

Parallel zu seinem Studium der Informatik hat er eine Ausbildung zum Ton-Assistenten an der deutschen POP Akademie bei Stuttgart absolviert und hat so von der ersten Idee bis zum Mastering überall seine Finger mit im Spiel.

Seine größte heimlich Sorge dabei ist dabei stets, dass jemand sich beschweren könnte, ein Lied sei zu simpel und quasi trivial. Diese Sorge hat sich bis heute nicht als berechtigt erwiesen, aber zu einigen komplexen Arrangements geführt, die schon manchen Musiker verschreckt haben.

In seiner übrigen Zeit arbeitet er in seinem Startup rehago.eu an motivierendem VR-Training für Schlaganfallpatienten und betreut mit seiner Firma hoefener.media verschiedene Websites wie diese hier.